Pflegegutachten nach §37.3 SGB XI

Nutzen Sie, was Ihnen zusteht!

Unser Gesetzgeber schreibt je nach Pflegegrad vor, wenn eine Person ausschließlich durch Angehörige gepflegt wird, dass ein professionell arbeitender und zugelassener Pflegedienst wie z.B. PFLEGETALENT die Qualität der Pflege in bestimmten, vom Gesetzgeber vorgegebenen Abständen überprüft. Außerdem haben auch Sachleistungsempfänger die Möglichkeit, Beratungseinsätze viertel- und halbjährlich in Anspruch zu nehmen. Das Ergebnis der Beratung wird dann der Pflegekasse von uns übermittelt.

Achtung:
Werden diese „Beratungs- oder Pflichteinsätze“ nicht in Anspruch genommen, kann Ihre Pflegekasse das Pflegegeld kürzen und im Wiederholungsfall sogar streichen.

Diese Beratungseinsätze sind in folgenden Abständen zu erbringen:
Pflegegrad 0 – 3: alle 6 Monate
Pflegegrad 4 – 5: alle 3 Monate

Das Angebot von PFLEGETALENT für Sie:

Wir nehmen Sie in unsere Terminplanung auf und vereinbaren für Sie passende Treffen zur Erstellung von Gutachten oder für eine Beratung. Für dieses Angebot entstehen Ihnen keine Kosten. Wir werden von der Pflegekasse direkt dafür bezahlt!

Ihr Vorteil: Nie wieder diese wichtigen Termine vergessen! Sie werden automatisch von uns daran erinnert. Wir stimmen mit Ihnen den Tag und die Uhrzeit für das Gutachten ab.

Professionelle Beratung durch das Kompetenzteam von PFLEGETALENT:

Gerne können Sie auch kostenlose und völlig unverbindliche Pflegeberatungen für bestimmte Pflegeprobleme oder schwierige Situationen in Anspruch nehmen. Unsere Pflegeberater/-innen informieren und beraten Sie professionell, vertraulich und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Gerne beraten wir Sie individuell und persönlich.
Sprechen Sie uns an:

Frank Miertsch

Geschäftsführer
fm@pflegetalent.com  

Telefon: +49 6107 965904-0